Grundschule Ruhbank/Erlenbrunn Ganztagsschule und Schwerpunktschule für Integration
 Grundschule Ruhbank/ErlenbrunnGanztagsschule und Schwerpunktschule für Integration  

Schulsozialarbeit

 

Schulsozialarbeiterin Frederike Knierim

 

Im Jahr 2011 wurde im Auftrag der Stadt Pirmasens die Schulsozialarbeit an Grundschulen etabliert. Sie ist ein Angebot der Jugendhilfe und richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse, deren Eltern und Lehrkräfte.

Ziel der Schulsozialarbeit an Grundschulen ist es, zusammen mit den Lehrkräften, die individuelle und soziale Entwicklung der Kinder zu fördern und diese, bereits vom ersten Schuljahr an , in ihrer schulischen Laufbahn zu unterstützen.

Schulsozialarbeit soll dabei helfen Benachteiligungen und Lernbarrieren abzubauen und Bildungschancen zu verbessern.

 

Die Schulsozialarbeiterin Frederike Knierim (ehemals Schneider) kehrte aus der Elternzeit zurück und wird sich von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr den Anliegen der Kinder und die der Eltern annehmen.
Hierfür wurde an der Grundschule Ruhbank/Erlenbrunn tägliche Sprechstunden (außer mittwochs) installiert.

 

Welche konkreten Angebote gibt es?

  • Einzelhilfe und Beratung in schulischen Fragen und Problemlagen
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten mit Freunden und/oder Familie
  • Hilfe bei der Streitschlichtung
  • Beratung der Eltern bei Erziehungsfragen und Vermittlung an weitergehende Hilfeangebote (Beratungsstellen, Ämter, Ärzte, Therapeuten etc.)
  • Beratung von Lehrkräften bei sozialpädagogischen Fragen und Unterstützung bei der Umsetzung des pädagogischen Konzeptes der Schule
  • innerschulische und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit.

Neben den Sprechstunden sind auch wieder (freiwillige) Hausbesuche nach Abprache möglich.

 

Kontakt:    0162 / 4108967
Email:       
frederikeknierim@pirmasens.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grundschule Ruhbank/Erlenbrunn Schulstraße 10 66955 Pirmasens gts.ruhbank@pirmasens.de 06331/2115-0